Den Laptop zuklappen, 200 Meter laufen und am Strand sein Leben genießen. Mit einem ortsunabhängigen Jobs ist genau das möglich. Freie Zeiteinteilung, ein Berufszweig der dich komplett erfüllt und die Möglichkeit bietet dein Leben in vollen Zügen zu nutzen. In diesem Beitrag möchten wir dir ein paar Inspirationen mit auf den Weg geben und dir zeigen, wie du einen ortsunabhängigen Job findest der zu dir passt.

Du hast noch Bedenken bei dem Thema „Digitales Nomadentum“, dann lies dir unbedingt unseren folgenden Artikel durch:

Die Entscheidung: Digitaler Nomade werden

Kleine Auswahl an 20 ortsunabhängigen Jobs

Jobs Digitaler Nomade

Um dir eine kleine Vorstellung zu geben, welche Berufsbilder sich für ein Leben als digitaler Nomade eignen, haben wir einmal 20 Jobs für dich aufgelistet, mit denen du von überall auf der Welt arbeiten kannst.

Fotograf 

Kommen wir zu Beginn direkt einmal zu einem Berufsfeld in dem wir selbst arbeiten. Als Fotograf hast du die optimale Möglichkeit einen ortsunabhängigen Job auszuüben. Egal ob du Produktfotograf, Portraitfotograf oder wie wir, Hochzeitsfotograf bist. Mit der richtigen Nische ist es kein Problem von überall auf der Welt zu arbeiten. Du kannst dich beispielsweise auf Outdoorkleidung oder Strandhochzeiten spezialisieren. Auch im Tourismusbereich wirst du mit einem guten Netzwerk und einer tollen Qualität genügend Aufträge bekommen. 

Du kannst deinen Workflow auch optimal dazu nutzen, um für andere Personen und Unternehmen Bilder zu bearbeiten. So bist du unabhängig von einem festen Auftragsort und hast zusätzlich noch einen weiteren Einkommensstrom. 

Wie du siehst lieben wir die Fotografie. Hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und deiner Leidenschaft nachgehen. 

Unsere Fotografie-Website

Stockfotos

Bleiben wir gleich einmal bei dem Thema Fotografie und gehen auf eine Sparte ein, bei dir du komplett unabhängig arbeiten kannst und somit kein klassischer Dienstleister bist. Bei dieser Art der Fotografie produzierst du Bilder oder Videos auf Vorrat und bietest sie auf Plattformen, den sogenannten Stockplattformen, zum Verkauf an. Interessenten können dann Lizenzen erwerben um es kommerziell für ihre Projekte nutzen zu können. Wenn du jetzt denkst: Jackpot! Dann müssen wir dich leider enttäuschen. Du bekommst auf den jeweiligen Plattformen nur wenige Cent pro Verkauf, somit lohnt es sich nur, wenn du extrem viele Bilder verkaufst und einen langen Atem hast.

Blogger 

Blogger

Im Gegensatz zu den anderen aufgeführten ortsunabhängigen Jobs sehen wir Bloggen nicht als typisches Berufsbild an. Viele Menschen haben davon gehört, doch nur wenige wissen so richtig, was Blogger überhaupt machen. Dazu werden wir noch einen gesonderten Artikel verfassen in dem wir uns lediglich um das Thema Bloggen und wie man damit Geld verdienen kann beschäftigen. 

Affiliate-Marketer

Wenn wir schon einmal beim Thema Bloggen sind, dann können wir direkt einmal auf das Thema Affiliate Marketing eingehen. Doch was ist Affiliate Marketing überhaupt? Nehmen wir einmal das Beispiel, dass du eine Webseite hast auf der du Bücher vorstellst und Reviews schreibst. Du kannst dich dann bei einem Partnerprogramm anmelden und unter deiner Review einen weiterführenden Link zu einem Onlineshop setzen. Wenn jetzt jemand Interesse an einem der Bücher hat und es kauft, dann bekommst du eine Provision. Ein sehr bekanntes Affiliate-Partnerprogramm ist beispielsweise das von Amazon. 

Als Affiliate Experte liegt es an dir, wie du dein Wissen umsetzt. Du kannst einen Blog erstellen oder sehr gute Nischenseiten. Deiner Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. Der einzige Nachteil ist, dass du stets abhängig von der Gunst deiner Affiliate-Partner bist.

Webdesigner

Als Webdesigner hast du die Aufgabe eine Webseite zu erstellen und zu pflegen. In erster Linie bist du für die Gestaltung und den Aufbau zuständig. Da das lediglich gutes Internet voraussetzt, ist es der optimale ortsunabhängige Job. Gute Webdesigner sind sehr gefragt und daher ist dieser Berufszweig auch eine Möglichkeit einen höheren Stundenlohn zu erzielen. Darüberhinaus ist der Bereich Webdesign sehr umfassend und fordert einen immer wieder. 

Webentwickler

Während sich Webdesigner mit den kreativen Teil beschäftigen, muss sich ein Webentwickler sehr gut mit Programmiersprachen und Skriptsprachen auskennen. Er kümmert sich um die Wartung und stetige Weiterentwicklung der Programme einer Webseite. Die wichtigsten Sprachen mit denen du dich auskennen solltest sind Java, JavaScript, Python und PHP. Der Job als ortsunabhängiger Webentwickler ist sehr lern-und wissensintensiv. Doch genau aus diesem Grund werden gute Webentwickler immer gesucht und der Verdienst ist ebenfalls sehr gut. Solltest du also eine Affinität zu Programmiersprachen haben, dann ist dieser Bereich der optimale ortsunabhängige Job.

App Entwickler 

Eine weitere gute Möglichkeit um ortsunabhängig zu arbeiten ist im Bereich der App Entwicklung. Auch hier benötigst du erweiterte Programmierkenntnisse. Als App-Developer sorgst du für die Entwicklung und Implementierung der App. Dabei steht die Funktionalität und die Sicherheit der App an oberster Stelle. 

Grafikdesigner 

Auch als Grafikdesigner hast du eine sehr gute Möglichkeit von überall auf der Welt zu arbeiten. Du erstellst visuelle Kommunikationsmittel und sorgt für die Aushängeschilder von Unternehmen. Du designst Broschüren, Flyer, Logos, Infografiken und vieles mehr. Mit den richtigen Referenzen wirst du dich vor Jobangeboten nicht retten.

Übersetzer 

Dieser Beruf eignet sich für alle, die bilingual aufgewachsen sind oder mehrere Sprachen fließend beherrschen. Wenn du die passenden Voraussetzungen hast, dann kannst du als Übersetzer ortsunabhängig arbeiten. Die Nachfrage an Übersetzungstätigkeiten ist größer als du denkst. Von Lebensläufen, Zeugnissen bis hin zu Webseiten. Wenn du sehr gute sprachliche Kenntnisse hast, dann wirst du keine Probleme haben einen passenden Job zu bekommen. 

Seo-Experte 

Der Onlinemarkt wird immer größer und umkämpfter. Unternehmen möchten ihre Produkte auf den ersten Plätzen bei Google präsentieren, um ihren Umsatz zu steigern. Um das zu schaffen müssen die jeweiligen Internetseiten für Suchmaschinen optimiert werden. Genau dafür gibt es das Berufsbild des SEO-Experten. Du sorgst dafür, dass Unternehmen sichtbarer werden. 

Professioneller Texter

Egal ob du Texte für Webseiten, Magazine oder für die Werbung erstellst. Als professioneller Texte bist du jederzeit gefragt. Auch wenn der Job als Texter nicht zu den bestbezahlten ortsunabhängigen Jobs gehört, so ist es dennoch eine gute Möglichkeit in das digitale Nomadentum einzusteigen. 

Transkriptionen

Du hast ein gutes Gehör und kannst fehlerfrei und schnell schreiben? Dann ist Transkription vielleicht ein passender ortsunabhängiger Job für dich. Da du dafür keine hohen Anforderungen benötigst, ist dieser Bereich eine guter Einstieg in das Leben als digitaler Nomade. 

Virtueller Assistent 

Dieser Bereich ist wirklich groß und allumfassend. Prinzipiell kannst du mit jedem hier aufgeführten Job als virtueller Assistent arbeiten. Doch gehen wir einmal auf die ursprüngliche Idee der virtuellen Assistenz ein. In diesem Job unterstützt du Selbstständige oder Geschäftsführer bei alltäglichen Arbeiten. Du organisierst Geschäftstermine, buchst Unterkünfte und erledigst Recherchearbeiten für Projekte. Du bist sozusagen ein absoluter Allrounder.

Social Media Manager 

Social Media Marketing

Immer mehr Unternehmen sind im Jahr 2020 angekommen und nutzen Soziale Medien um sich gut zu positionieren. Doch oftmals haben viele Firmen kein passendes Personal und nicht die Ahnung von der Thematik, um erfolgreicher zu werden. Genau daher werden sehr oft Freelancer organisiert, welche ausschließlich dafür zuständig sind die sozialen Kanäle zu managen. Für viele klingt das nach einem einfach Job, doch als Social-Media-Manager geht es nicht nur um das Posten von Bildern. Du musst Zielgruppenanalysen durchführen, Werbekampagnen umsetzen, Budget planen und sinnvollen Content erstellen. Meistens wird nicht nur eine Plattform betreut, sondern 4 oder 5 zeitgleich. Solltest du dir also genug Know-how angeeignet haben, dann steht einem Job als Social Media Manager nichts mehr im Weg. 

Buchautor 

Zugegeben, ein erfolgreicher Buchautor zu werden ist ein hartes Stück Arbeit. Trotzdem ist es möglich und wenn das Schreiben deine Leidenschaft ist, dann solltest du sie in die Realität umsetzen. Der Vorteil als Autor: du kannst von überall auf der Welt arbeiten und benötigst im Zweifel noch nicht einmal Internet. Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Umsetzung deiner Konzepte! 

Ecommerce Experte 

Du hast ein cooles Produkt und möchtest es vermarkten?  Dann nutz die Chance die das Internet 2020 bietet und erstell deinen eigenen Onlineshop. Mit dem richtigen Marketing und einem qualitativen Produkt hast du die Möglichkeit von überall auf der Welt Geld zu verdienen. 

Es gibt heutzutage gute Möglichkeiten dein Produkt zu lagern, sodass du nicht vor Ort sein musst und trotzdem kannst du erfolgreich Verkäufe erzielen. 

Selbst wenn du keine Lust darauf hast einen eigenen Shop aufzubauen, dann unterstütze doch einfach andere Unternehmen bei dem Aufbau ihres Shops und bei der Vermarktung. Ecommerce Experten werden immer wieder gesucht. 

Videograf 

Bewegtbilder sind gefragter denn je. Kaum ein Unternehmen verzichtet heutzutage auf ein gutes Imagevideo. Egal ob als Werbefilmer, in der Filmbranche oder als Hochzeitsfilmer. Solltest du ein guter Videograf sein, dann kannst du dich ohne Bedenken ortsunabhängig arbeiten und deiner Kreativität freien Auslauf lassen. 

Dabei kann man wieder verschiedene Berufsbilder unterteilen. Wenn du so richtig ortsunabhängig arbeiten möchtest, dann biete deine Fähigkeiten als Cutter an. Dazu brauchst du nur eine solide Internetverbindung, gute Kenntnisse und schon kannst du loslegen. Auftraggeber können dir dann Material zukommen lassen und du schneidest es zu einem fertigen Endprodukt. 

Wie du siehst ist der Bereich der Videografie eine tolle Möglichkeit orstunabhänig zu arbeiten. Du kannst Kreativität mit Disziplin und deiner Leidenschaft verbinden. Klingt doch einfach toll, oder? 

Buchhalter 

Kommen wir einmal zu einem ziemlichen klassischen Berufsbild. Der Job als Buchhalter ist ebenfalls eine wirklich tolle Möglichkeit ortsunabhängig zu arbeiten. Immer mehr Unternehmen und Selbstständige setzen auf Onlinelösungen bezüglich Buchhaltung und daher brauchst du für manche Jobangebote lediglich eine sichere Internetverbindung und kannst direkt mit deinem ortsunabhängigen Job starten.

Data Analyst 

Als Data Analyst ist es deine Aufgabe größere Datenmengen zu identifizieren. Du untersuchst diese Daten, entwickelst Vorhersagen und wandelst diese Daten in Informationen um. Dadurch versuchst du deinem potentiellen Auftraggeber zu helfen gute Entscheidungen zu treffen. Du erstellst Bewertungskriterien bezüglich Investitionen und beurteilst Entscheidungen anhand von Daten und Fakten. Eine sehr verantwortungsvolle Position wie du siehst. Doch wenn du die nötigen Skills dafür hast, dann wirst du als Data Analyst einen hochbezahlten Job finden, den du von überall auf der Welt ausüben kannst. 

Wenn du das nötige Startkapital zur Verfügung hast, dann kannst du auch mit deinem eigenen Vermögen damit beginnen zu traden. Mit der richtigen Strategie ist es durchaus möglich, dir einen Cashflow aufzubauen, welcher dir ein Leben als digitaler Nomade ermöglichen kann. Viel Erfolg bei der Umsetzung!

Trader

Kommen wir zu einer weiteren interessanten Art und Weise ortsunabhängig Geld zu verdienen. Solltest du dich wirklich sehr gut an der Börse und mit Trading auskennen, dann bist du sehr gut für einen Job in diesem Bereich geeignet. Es gibt immer wieder Finanzunternehmen, welche auf der Suche nach zuverlässigen Tradern sind. Experten werden in dieser Branche jederzeit gebraucht und egal ob du als Berater, Trader oder Autor für Finanzprodukte arbeiten möchtest, du wirst mit Sicherheit das passende finden. 

Jetzt hast du erstmal einen kleinen Einblick davon bekommen, mit welchen Jobs und in welchen Berufsbildern es möglich ist ortsunabhängig zu arbeiten. Die Liste ist noch lange nicht vollständig, sondern sollte dir nur als Veranschaulichung dienen. 

Ich kann aber nichts davon, was soll ich dann machen? 

Digitaler Nomade werden Micha

Du kannst anscheinend schonmal einen Computer bedienen und hast etwas gegoogelt. Damit hast du schonmal einen Skill, den du beispielsweise als virtueller Assistent benötigst. Natürlich musst du noch etwas mehr können, aber mal ganz ehrlich, es gibt nichts was du nicht lernen kannst. Klar du solltest dich nicht überschätzen, aber unterschätze dich auch keinesfalls. Du hast mehr Skills als du anfänglich denkst und gerade in der Onlinewelt kannst du dir super schnelle Wissen aneignen. 

Es liegt nur an dir und deinem Willen. Du kannst bisher noch nicht programmieren? Dann starte einen Onlinekurs und investiere jede freie Minute in das Lernen von Programmiersprachen. Du möchtest mehr Ahnung von Bildbearbeitung haben? Dann leg los! Es gibt so viele Institute die Onlinekurse, Studiengänge und zertifizierte Weiterbildungen anbieten. Auf YouTube gibt es zahlreiche kostenlose Tutorials in jeder denkbarer Sparte. Es war noch nie so leicht sich Wissen anzueignen wie im Jahr 2020. 

Kommen wir nochmal zu den ortsunabhängigen Jobs zurück. Aller Anfang ist schwer, doch auch als unerfahrene Person wirst du deine Chance bekommen, denn Mühe und Disziplin wird immer belohnt, so viel steht fest. Es kommt nur darauf an, wie viel Zeit und Mühe du investieren möchtest. 

Portale auf denen du einen ortsunabhängigen Job finden kannst 

Nachdem das Thema hoffentlich etwas greifbarer für dich geworden ist, wollen wir dir einmal Jobportale zeigen, auf denen du ortsunabhängige Jobs finden kannst. Prinzipiell ist es auf jedem Jobportal möglich ein geeignetes Angebot zu bekommen. Glücklicherweise haben immer mehr Unternehmen die Chancen und Vorteile vom ortsunabhängigen Arbeiten entdeckt und somit bieten selbst „normale“ Unternehmen passende Jobangebote. Aus diesem Grund solltest du auch mal auf folgenden Portalen Ausschau halten: 

→ stepstone.de

→ meinestadt.de

→ indeed.com

Kommen wir dennoch einmal zu den Jobportalen, die sich lediglich auf digitale Nomaden und ortsunabhängiges Arbeiten spezialisiert haben: 

→ fernarbeit.net 

→ my-vpa.com

→ freelance.de 

→ worknsurf.de 

Darüberhinaus können wir dir wirklich empfehlen Stück für Stück ein Netzwerk aufzubauen, um nicht auf bestimmte Plattformen angewiesen zu sein. Dadurch bekommst du längerfristige Aufträge und kannst dir eine solide Basis aufbauen. Facebookgruppen eignen sich ziemlich gut für den Anfang. Die digitale Nomadencommunity ist äußerst hilfreich und eignet sich optimal zum netzwerken. 

Wie findest ich jetzt mein Traumprojekt? 

Ortsunabhaengig Jobs Matte

Das ist ja alles schön und gut, du hast jetzt ein paar Infos und jetzt geht es ans Eingemachte. Wir wollen mit dir auf die Suche nach deinem Traumprojekt und deinem Ziel gehen. Lass uns als loslegen. 

1. Brainstorming – „Create a Vision“

Lass uns das Thema gleich einmal etwas tiefgründiger angehen. Nimm dir einfach mal einen Stift, ein Blatt Papier, es wird Zeit für ein Brainstorming. Bevor du dein Traumprojekt angehen möchtest, sollten wir dein „großes Warum“ rausbekommen. Denn wer das kennt, der wird jedes „Wie“ ertragen. Nimm dir also einmal 30 Minuten Zeit und notiere dir, wo du in 3 Jahren stehen möchtest. Wir haben es in beruflich, finanziell, persönlich, emotional und körperlich unterteilt. Sei dabei wirklich detailliert. Schreibe auf was dir bei den jeweiligen Punkten wichtig ist. Anschließen lässt du das entstandene Werk einmal auf dich wirken. 

2. Auswertung deines Brainstormings

Jetzt geht es darum, dass du die vorhandenen Daten und Ziele auswerten musst. Nehmen wir einmal das folgende Beispiel: Micha möchte wöchentlich die Möglichkeit haben wöchentlich Outdoorsportarten auszuführen, möchte seine Zeit frei einteilen, möchte die Chance haben jährlich für mindestens 4 Monate im Ausland zu sein. Darüberhinaus möchte er andere inspirieren und dazu anregen über alltägliche Probleme tiefgründiger nachzudenken. Somit war ziemlich schnell klar, dass viele Berufsbilder und eine normale Anstellung in einem Firma wegfallen. Damit stand schonmal fest, dass der Weg der Selbstständigkeit wohl der einzig passende ist. 

3. Verknüpf dein Talent, deine Leidenschaft mit deinen Zielen

Du weißt also jetzt schonmal, was deine Ziele für die Zukunft sein sollen. Da kannst du ziemlich schnell rausfiltern, was definitiv rausfällt. Jetzt geht es „nur“ noch darum deine Interessen rauszukristallisieren. Auch da solltest du einmal visualisieren. Was liegt dir besonders, welche Leidenschaft verfolgst du, was kannst du gut, welches Thema interessiert dich? Wir sind uns sicher, wenn du an dieser Stelle des Textes angekommen bist, dann wirst du die Antworten auf die Fragen schon kennen. Schreib die Antworten unbedingt nieder. 

4. Umsetzung deiner Ziele

Wichtig ist, dass du deine Einstellung mit deinen Zielen verknüpfst und wirklich verbunden fühlst. Denn dann wirst du lösungsorientiert denken und Probleme werden sich in Luft auflösen. Du möchtest in drei Jahren deine eigene Firma mit 20 Mitarbeitern? Gut, dann los geht es! Du möchtest ein interessantes Buch über indigene Völker schreiben? Kein Problem, recherchier, spar dir Geld an, such dir vielleicht Sponsoren und dann buch einen Flug und fang an Erfahrungen zu sammeln. Natürlich gibt es an dieser Stelle tausend ungeklärte Fragen, doch die sind erstmal egal. Es geht um dich und dein „Warum“ und wenn du in dir das brennende Verlangen nach der Umsetzung hast, dann wirst du deine Ziele erreichen. Glaub uns und vor allem glaub an dich! 

Jetzt liegt es an dir!

Wie du siehst gibt es sehr viele Wege einen ortsunabhängigen Job auszuüben. Dabei ist es egal ob du eine Ausbildung hast, studiert hast oder einfach deine Leidenschaft verfolgst und dich selbst weitergebildet hast. Am Ende zählt nur dein Wille und das was du erreichen möchtest. Wir kennen mittlerweile viele digitale Nomaden mit sehr gut bezahlten Jobs, welche zu keiner Zeit einen Lebenslauf oder Zeugnisse vorweisen mussten. Damit möchten wir dir Mut machen, auch ruhig einmal den konventionellen Weg zu verlassen. 

Wir hoffen mit dem Artikel etwas Licht ins Dunkel zu bringen und wollte das Thema des ortsunabhängigen Arbeitens etwas greifbarer machen. Denk dran: du bist nur eine kleine Entscheidung von einem anderen Leben entfernt, du entscheidest!

Vorheriger Beitrag
Blasen beim Wandern – Das kannst du dagegen tun
Nächster Beitrag
Von unserer Leseliste: Ins Nirgendwo, bitte! – Buchrezension

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Hey, hier sind Miri & Micha!

Das zweite Jahr in Folge reisen wir nun um dem kalten Winter zu entfliehen. Unser absoluter Lieblingsfleck? Neuseeland! Auf unserem Blog findet ihr unsere Reiseerfahrungen, Insidertipps und Berichte zu unseren neusten Abenteuern!

Unser Podcast

Unser Geschenk an dich!
Airbnb Gutschein

Unser Newsletter

Neuste Beiträge

Menü